Skip to main content

Informationen zum Thema Prostitution

Der Mensch als Ware: Erscheinungsformen modernen Menschenhandels unter strafrechtlicher Sicht (Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes)

Bücher
Autor

Der Mensch als Ware: Erscheinungsformen modernen Menschenhandels unter strafrechtlicher Sicht (Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes)

79,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
evtl. zzgl. VersandZuletzt aktualisiert am: 15. Oktober 2019 7:47

Beschreibung

Der Mensch als Ware – mit der weltweiten Achtung der Skalverei erschien die Moglichkeit der Herabwurdigung des Menschen zu einem reinen Wirtschaftsgut fur immer ausgeschlossen. Doch der Handel mit der Ware Mensch geht weiter. Er erfasst den Einzelnen als Arbeitnehmer, Frauen speziell in der Sexindustrie, Menschen als lebende Ersatzteillieferanten in Fallen des Organhandels und schon Kleinstkinder bei Auslandsadoptionen. Die Untersuchung dieser Erscheinungsformen und das Aufzeigen des dahinter sichtbar werdenden, neuen Kriminalphanomens eines -modernen- Menschenhandels ist Ziel dieser Arbeit.“

Über den Autor und weitere Mitwirkende:
Der Autor: Markus Dreixler wurde 1967 in Karlsruhe geboren. Er studierte von 1989 bis 1994 Rechtswissenschaften an der Universitat Konstanz. Danach war er fur ein Jahr Mitarbeiter am Max-Planck-Institut fur auslandisches und internationales Strafrecht in Freiburg. Seit 1999 ist der Autor als Rechtsanwalt in Karlsruhe tatig.“


79,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
evtl. zzgl. VersandZuletzt aktualisiert am: 15. Oktober 2019 7:47